Deine Frage & unsere Antwort

Häufig gestellte Fragen zu unseren Bienenwachstüchern.

Welche Rohstoffe verwendet ihr?

Unsere Bienenwachstücher werden aus zertifizierten Bio-Rohstoffen hergestellt. Das Bienenwachs stammt aus der eigenen Bioland-Imkerei, die schon seit über 25 Jahren besteht. Unser Bienenwachs ist Bioland-zertifiziert.

Die Bio-Baumwolle ist GOTS-zertifiziert und wird mit GOTS-zugelassenen Farben regional bedruckt.

Das Bio-Jojoba-Öl verfügt über besondere antibakterielle Eigenschaften und wird auch beispielsweise in der Naturkosmetik verwendet. Das Jojoba-Öl ist eigentlich ein Pflanzenwachs und wird aus den Samenfasern des Jojobastrauchs gewonnen. Der Jojobastrauch gedeiht in Halbwüsten und Wüsten. Wir beziehen unser Bio-Jojoba-Öl aus Israel.

Das Baumharz, das goldene Harz, kommt aus einer traditionellen Pecherei aus Österreich.

Auf dem Bienenwachtuch sind kleine Punkte zu sehen, warum?

Wir verwenden ungebleichte Bio-Baumwolle. Daher hat der Stoff hier und da kleine Pünktchen. Diese Pünktchen sind kein Zeichen für Unreinheiten, im Gegenteil, es zeigt die natürliche Struktur der Baumwolle, ganz ohne Chemie.

Stellt ihr die Bienenwachstücher selber her?

Ja. Am Rande des Südschwarzwaldes stellen wir in unserer kleinen Manufaktur dein Bienenwachstuch selber her.

Achtet ihr auf eine nachhaltige Produktion?

Eine nachhaltige und ressourcenschonende Produktion ist uns sehr wichtig. Wir verwenden zum Beispiel Kuttermesser mit auswechselbaren Klingen und versuchen bei der Produktion möglichst wenig Verschnitt zu generieren. Wir kaufen unsere Rohstoffe in großen Mengen ein, um Verpackung zu reduzieren. Wir verwenden Solarenergie als Stromquelle.

Kann ich alle Lebensmittel in mein Bienenwachstuch einwickeln?

Bienenwachstücher Anwendung: Grundsätzlich kannst du fast alles in dein Bienenwachstuch einwickeln. Rohes Fleisch und rohen Fisch solltest du jedoch nicht darin einwickeln. Obst und Gemüse, Brot und Aufschnitt, Gebäck, Schalen, Schüsseln und vieles mehr kannst du in dein Bienenwachstuch einwickeln und abdecken. 

Verträgt mein Bienenwachstuch warme Temperaturen?

Bienenwachs schmilzt ab einer Temperatur von etwas 62°C. Dein Bienenwachstuch fühlt sich bei Raumtemperatur bis 25°C am wohlsten. Du kannst deine Lebensmittel im Bienenwachstuch  ideal bei Raumtemperatur, im Kühlschrank und sogar in der Gefriertruhe aufbewahren. 

Halten meine Bienenwachstücher Lebensmittel länger frisch?

Dein Bienenwachstuch von beepresentt ersetzt Plastik und Alufolie und hält deine Lebensmittel definitiv länger frisch. Dein Bienenwachstuch übernimmt die natürliche Schutzfunktion von Rinde und Schale. Dein Bienenwachstuch ist atmungsaktiv und wirkt antibakteriell. Deine Lebensmittel werden so länger frisch gehalten.

Nimmt mein Bienenwachstuch Gerüche auf oder gibt welche ab?

Dein Bienenwachstuch duftet besonders am Anfang noch nach frischem Bienenwachs. Dies ist ein Zeichen von hoher Qualität. In Einzelfällen kann es vorkommen, dass am Anfang der Geruch bei fettreichen Lebensmitteln aufgenommen wird. Keine Sorge: Der Bienenwachsduft wird sich mit dem Auslüften des Bienenwachstuches außerhalb der Verpackung verflüchtigen. 

Wie kann ich mein Bienenwachstuch waschen?

Nach Gebrauch kannst du dein Bienenwachstuch mit kalten Wasser und Bio-Spülmittel bzw. alkoholfreiem Spülmittel abwaschen. Für eine gründliche Reinigung empfehlen wir dir dein Bienenwachstuch mit einem Schwamm und etwas Haushaltesessig abzuwischen. Nach dem Waschen kannst du dein Bienenwachstuch aufhängen und an der Luft trocknen lassen. Beschleunigen kannst du den Vorgang, in dem du das Bienenwachstuch mit einem Handtuch abtrocknest. Dein Bienenwachtuch ist nach dem Trocknen wieder einsatzbereit.

Mein Bienenwachstuch hat feine Risse im Wachs , was kann ich tun?

Kleine Risse im Wachs sind ab einer gewissen Benutzungsdauer und -intensität ganz normal. Kein Grund zur Sorge. Du kannst dein Bienenwachstuch im Backofen wieder auffrischen. Lege ein Stück Backpapier auf dem Backblech aus und erwärme das Tuch für ein paar Minuten bei 85°C im vorgeheizten Ofen. Hole das Bienenwachstuch danach vorsichtig an zwei Ecken aus dem Ofen und lasse es durch leichtes hin und her Schwenken an der Luft erkalten. 

Wie bewahre ich mein Bienenwachstuch auf?

Du kannst dein Bienenwachstuch locker zusammen falten oder aufrollen und im Küchenschrank bis zum nächsten Einsatz aufbewahren. 

Wie lange kann ich meine Bienenwachstücher verwenden?

Dein Bienenwachstuch von beepresent ist langlebig. Du kannst es je nach Nutzungsintensität und Pflege bis zu einem Jahr und darüber hinaus verwenden. 

Was mache ich mit meinem ausgedienten Bienenwachstuch?

Wenn dein Bienenwachtuch ausgedient hat, ist es Zeit für die den nächsten Einsatz. Dein Bienenwachstuch kannst du ideal als Anzünder für Lagerfeuer verwenden. Schneide dein Bienenwachstuch mit einer Schere in dicke Streifen und verdrehe die Enden gegenseitig zusammen.

Kann ich das Bienenwachstuch kompostieren?

Ja. Dein Bienenwachstuch ist kompostierbar und zero waste. Du kannst es kompostieren oder aber auch als Grillanzünder verwenden. 

Hast du noch eine Frage?

Schreibe uns gerne eine E-Mail.

KONTAKT

Erfahre mehr über unsere Manufaktur

MANUFAKTUR SHOP IMKEREI